Das Outfit für den Bräutigam

Anzug gesehen bei Luis Trenker

Zum schönsten Tag des Lebens gehört ein Outfit, das dem Anlass gerecht wird. Dabei gibt es wenige Regeln und viele Möglichkeiten, so individuell gestylt vor den Altar zu treten, wie es das Herz begehrt.

1. Casual Chic für jedes Wetter

Es muss nicht immer schwarz sein: Gestylt in Cord und Denim ist man nicht nur vor dem Altar individuell und dennoch stilsicher gekleidet, sondern auch für die Feier nach der Trauung hervorragend vorbereitet – und dank Weste und Jacke auch auf kaltes Wetter bestens eingestellt.

2. Klassisch-Cool

Das klassische Outfit für den Bräutigam ist und bleibt der Anzug. Doch elegant in Schwarz und Grau muss alles andere als langweilig oder gar verstaubt sein. Mit coolem Schnitt und passenden Accessoires erlebt der Anzug nicht nur eine Renaissance, sondern eine echte Wiedergeburt, die sich sehen lassen kann.

3. Traditionell-Modern

Naturfarben mit einem Touch von Folk und Vintage liegen voll im Trend: bodenständig und dennoch stylisch angelehnt an Trachten-Schnitte und Natur-Materialien bieten sich viele Möglichkeiten, das perfekte Outfit individuell zu kombinieren und sich ganz im eigenen Stil das Ja-Wort zu geben.

Quelle: Hochzeiten in Tirol 2020, Fotonachweis: Luis Trenker

© 2020 hochzeiten.tirol