Abenteuer Hochzeitsreise in Afrika

Nach der Hochzeit kommt mit den Flitterwochen gleich das nächste Highlight. Die Hochzeitsreise erlebt man nur einmal, deshalb kann es hier ruhig etwas außergewöhnlicher werden – zum Beispiel mit einer maßgeschneiderten Reise nach Afrika.

Wie die Traumreise für ein frisch verheiratetes Paar aussieht, ist so individuell wie die Hochzeit selbst: abenteuerliche Wildnis erleben, malerische Landschaften bestaunen, an traumhaften Sandstränden entspannen, die kulturelle Vielfalt bunter Metropolen entdecken oder doch lieber ein wenig von allem? Egal, in welche Richtung es gehen soll – eine Reise nach Afrika kann die Wünsche in jedem Fall erfüllen, sagt Bettina Evans vom Reiseanbieter Pinto Africa: „Afrika ist an Faszination und Romantik kaum zu übertreffen und bietet eine außergewöhnliche Alternative zu den klassischen Standardreisezielen. Die Vielfalt der Erlebnisse bei gleichzeitiger Privatsphäre ist einzigartig.“

ROMANTISCHER LUXUS

Wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, tiefrote Sonnenuntergänge erleben, gewaltige Landschaften bestaunen, im Inselparadies entspannen und die Zweisamkeit genießen – das und vieles mehr erwarte Honeymoon-Reisende in Afrika. Je nach den individuellen Vorlieben stellt das Team von Pinto Africa maßgeschneiderte, nachhaltige Reisen zusammen und übernimmt die komplette Organisation, damit sich das Paar voll und ganz auf die Hochzeit konzentrieren kann. Unabhängig von den gewünschten Aktivitäten und Destinationen stehen Zweisamkeit und Luxus im Mittelpunkt, beschreibt Evans: „Wir schnüren die gesamte Reiseplanung mit diesem Fokus. Die Paare übernachten in privater Atmosphäre, genießen zu zweit ihr Dinner, lassen den Tag auf ihrer eigenen Terrasse ausklingen – und alle Safari-Aktivitäten werden von Pinto exklusiv für das Paar privat mit einem eigenen Guide organisiert.“

  • Flitterwochen zum Träumen – Inspiration von Pinto Africa: So könnte die Hochzeitsreise in Afrika aussehen:

BUSH, BEACH & CITY – Kapstadt, privates Naturschutzgebiet Krüger Nationalpark, Mosambik

Die Flitterwochen beginnen in Kapstadt, wo die Stadt erkundet, Sonnenuntergänge vom Tafelberg beobachtet und kulinarische Highlights in den Winelands erlebt werden können. Danach geht es weiter in ein privates Naturschutzgebiet abseits des Trubels, wo Pirschfahrten und beeindruckende Wildtiersichtungen am Programm stehen. Zum Abschluss wartet paradiesisches Inselfeeling: Mosambik bietet mit traumhaften weißen Sandstränden, Palmen und kristallklarem Wasser die perfekte Kulisse für Frischvermählte.

BUSH & BEACH – Tansania und Sansibar

Bei dieser Reise stehen einzigartige Safarierlebnisse in Tansania – spektakuläre Landschaften und Wildtiersichtungen inklusive – im Mittelpunkt. Für einen Perspektivenwechsel sorgt eine romantische Heißluftballonfahrt über die Serengeti, bevor es weiter auf das Inselparadies Sansibar im Indischen Ozean geht.

BUSHFEELING UND NATURSPEKTAKEL – Viktoriafälle, Botswana, Namibia

Ein Ausflug zu den Viktoriafällen inklusive Helikopterflug über die Wasserfälle sorgt für einen spektakulären Start in die Flitterwochen, bevor es mit dem Safari-Erlebnis in Botswana – dem Land mit der größten Wildtierdichte in Afrika – weitergeht. Zu den Highlights zählen eine Bootsafari am berühmten Okavangodelta und die Übernachtung unter freiem Himmel in den Salzpfannen. Abgerundet werden die Flitterwochen mit einem Trip nach Namibia mit endlos weiten Horizonten und den dramatischen Landschaften der Kalahari.

WILDNIS PUR – Best of Sambia

Sambia ist noch ein echter Geheimtipp: Es warten Zweisamkeit, entlegene Wildtiergebiete und facettenreiche Landschaften fernab von westlicher Zivilisation. Die abgeschiedenen Nationalparks bieten eine besondere Vielfalt an Safari-Aktivitäten. Highlights sind u. a. Walking Safaris, bei denen man den Wildtieren zu Fuß nahekommt, und Kanu-Safaris am Sambesi-Fluss. Im Lower Sambesi Nationalpark wird in mobilen Zelt-Camps übernachtet, in denen der Ursprung des Safari-Lifestyles erlebt werden kann.

CHECK-LISTE HOCHZEITSREISE NACH AFRIKA

  • Frühzeitig mit der Reiseplanung beginnen:
    Etwa sechs bis acht Monate im Vorhinein, um aus der gesamten Bandbreite an Unterkünften wählen zu können und nicht durch Verfügbarkeiten eingeschränkt zu werden.
  • Budget und Dauer der Reise festlegen.
  • Von Anfang an Reiseziel mitbedenken: es gibt Ganzjahres- und saisonabhängige Reiseziele in Afrika, entsprechend variiert auch die ideale Reisezeit.
  • Wünsche definieren:
    * Wildtiere, Landschaft, Strand, urbanes Flair – was darf auf keinen Fall fehlen?
    * Welcher Unterkunft-Typ ist gefragt? Die Möglichkeiten reichen vom abenteuerlichen Zelt-Camp bis hin zur High-End-Lodge.
    * Gibt es Erlebnisse oder „once in a lifetime“-Momente, die unbedingt in die Reise inkludiert werden sollen?

Nähere Infos unter www.pintoafrica.com

  • Pinto-Africa

    Okavangodelta

  • Pinto-Africa2

    Botswana

  • Pinto-Africa3

    Mosambik

  • Pinto-Africa4
  • Pinto-Africa5

    Endlose Horizonte

  • Pinto-Africa6
  • Pinto-Africa7

    Maßgeschneiderte Reise nach Afrika

  • Pinto-Africa8

    Traumhafte Aussicht

  • Pinto-Africa9

    Flitterwochen zum Träumen

Die besten Locations >
Hotel Schwarzbrunn 4****S
Hotel Schwarzbrunn 4****S
6135 Stans
Unterland
Hotel Rasmushof
Hotel Rasmushof
6370 Kitzbühel
Unterland
Der Reschenhof - ESSEN - TRINKEN - SEIN
Der Reschenhof - ESSEN - TRINKEN - SEIN
6068 Mils/Tirol
Innsbruck / Innsbruck Land
Lizum 1600
Lizum 1600
6094 Axams
Innsbruck / Innsbruck Land
Magazin
Ausgabe 01/2022
Hochzeiten in Tirol - das Magazin

© 2021 hochzeiten.tirol