Gekonnt geschenkt

Was schenkt man zur Hochzeit?

Auf eine Hochzeitseinladung folgt meistens eine Frage: Was soll ich dem Brautpaar schenken? Damit es nicht auf ein langweiliges Geldgeschenk hinausläuft, hier ein paar Ideen, die für sich stehen, aber auch Gutscheine oder Geld begleiten können.

Von Herzen

Personalisierungen machen Geschenke unverwechselbar. Ob gravierte Weingläser, ein Bild der Sternenkonstellation am Tag der Hochzeit oder eine Holzbank mit Namen und Hochzeitsdatum – all das verleiht eine persönliche Note. Früh genug in die Wege geleitet, lassen sich solche Geschenke gut vorbereiten. Sie sind außerdem ideale Begleiter zu Geldgeschenken.

Erlebnis zu zweit

Eine Paarmassage im Hotel oder doch lieber ein Tandemflug über dem Meer? Je nach Flitterwochenziel lassen sich unvergessliche Abenteuer für das Brautpaar finden und bereits vorab buchen. Aber auch abseits der Hochzeitsreise bieten sich gemeinsame Ausflüge als Geschenk an. Vom Wellnesstag über die Oldtimerfahrt bis hin zum Ballonflug sind die Möglichkeiten grenzenlos.

Kreative Geldgeschenke

Viele Paare wünschen sich ohnehin Geldgeschenke und merken das bereits auf der Hochzeitseinladung an. Doch statt eines langweiligen Kuverts mit ein paar Scheinen lassen sich aus Geld echte Hingucker basteln. Rosen, Herzen und Schmetterlinge gehören zu den klassischen Motiven. Aber auch individuelle Basteleien, die auf das Hochzeitspaar Bezug nehmen, sind perfekt für Origami- und Bastelfans. Geld lässt sich aber auch wunderbar in einer selbst bemalten Spardose verstauen.

Für Naturverbundene

Der Hochzeitsbaum blick auf eine jahrhundertelange Tradition zurück – wenn man den Erzählungen Glauben schenken mag, sogar bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts. Als klassisches Geschenk gilt der Apfelbaum als Zeichen für Liebe und Ehe. Die Eiche wiederum steht für Beständigkeit. Lebensfreude und Schönheit symbolisiert der Kirschbaum, der zudem mit einer schönen Blüte und süßen Früchten überzeugt.

Gemeinsam schenken

Ob als Freundeskreis oder Familie – gemeinsam lassen sich aufwendige und vor allem persönliche Geschenke realisieren. Wer früh genug anfängt, kann beispielsweise ein Kochbuch gestalten: Die Gäste werden vorab gebeten, ein Lieblingsrezept mitsamt Fotos zu liefern. Zusammengefasst zu einem Buch sind die Gäste und ihre Kreationen dort verewigt. Ein weiterer Klassiker ist die Hochzeitszeitung. Ein Rückblick auf lustige Bilder und außergewöhnliche Erlebnisse sorgen beim Durchblättern für schöne Momente bei Gästen und Brautpaar am Hochzeitstag.

Für Gourmets

Genießerinnen und Genießer freuen sich über einen köstlichen kulinarischen Geschenkkorb. Gespickt mit feinem Wein oder würzigem Käse kann hier auf die Vorlieben des Brautpaares Rücksicht genommen werden. Denn auch hier gilt: Die persönliche Note macht den Unterschied.

Wie viel soll ein Hochzeitsgeschenk kosten?

Eine klare Regel gibt es nicht. Grundsätzlich sollte der Betrag die Kosten decken, die pro Hochzeitsgast aufgewendet werden.
Das Budget hängt oft davon ab, wie nahe man dem Paar steht. Während der Betrag der Familie meistens bei mindestens 100 Euro liegt, sind es bei Freunden zwischen 50 und 100 Euro, bei Bekannten oder Kollegen bis zu 50 Euro. Letztendlich liegt die Höhe des Betrages im persönlichen Ermessen.

Gäste beschenken

Immer mehr Paare entscheiden sich, ihren Gästen eine Kleinigkeit zu schenken. Gastgeschenke sind ein Zeichen der Dankbarkeit und gleichzeitig eine kleine Erinnerung an den Hochzeitstag. Die Präsente liegen meistens auf dem Sitzplatz – ob in der Kirche, beim Standesamt oder am Esstisch. Damit sie am Ende der Feier nicht dort liegen bleiben, sondern tatsächlich mitgenommen werden, sollten sie auch verwendbar sein.

Eines haben sie meistens gemeinsam: Sie sind klein und passen in jede Handtasche. Wer selbst Hand anlegen möchte, kann die Geschenke mit ein paar handgeschriebenen Dankesworten versehen.

Hier ein paar Ideen:

  • Blumensamen
  • Naturseife
  • Süßigkeiten
  • Duftkerze
  • Honig
  • Kräutersalz

  • Hochzeitsgeschenk

    Von Herzen

  • Hochzeitsgeschenk2

    Die Gastgeschenke können gleichzeitig als Namensschilder dienen.

  • Hochzeitsgeschenk3

    Gemeinsam schenken

  • Hochzeitsgeschenk4

    Für Gourmets

Die besten Locations >
Eventcenter Villa Blanka
Eventcenter Villa Blanka
6020 Innsbruck
Innsbruck / Innsbruck Land
Gasthof Das Marschall
Gasthof Das Marschall
6135 Stans
Unterland
Alpen Wohlfühlhotel Dörflwirt
Alpen Wohlfühlhotel Dörflwirt
6278 Hainzenberg
Unterland
Hotel Schwarzbrunn 4****S
Hotel Schwarzbrunn 4****S
6135 Stans
Unterland
Magazin
Ausgabe 01/2022
Hochzeiten in Tirol - das Magazin

© 2021 hochzeiten.tirol